Telekommunikationsberatung und Telematik für Unternehmen

2024: AKTUELLE RECHTSVORSCHRIFTEN 

GSR = General Safety Regulation 


Die Allgemeine Sicherheitsverordnung (GSR) ist eine rechtliche Vorschrift der Europäischen Union, die darauf abzielt, die Sicherheit von Fahrzeugen auf den europäischen Straßen zu gewährleisten. Sie legt technische Anforderungen und Standards fest, die Fahrzeughersteller erfüllen müssen, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen und Unfälle zu vermeiden. Unter den verschiedenen Vorschriften der GSR sind insbesondere R151, R158 und R159 hervorzuheben.


Die Verordnung R151 legt die Anforderungen für die Typgenehmigung von Sicherheitsgurtsystemen in Fahrzeugen fest. Sie umfasst spezifische Anforderungen an die Installation, Funktionsfähigkeit und Rückhaltefähigkeit von Sicherheitsgurten sowie Prüfverfahren zur Überprüfung der Einhaltung dieser Anforderungen.




Die Verordnung R158 betrifft die Typgenehmigung von Fahrzeugsitzen und deren Kopfstützen. Sie legt Anforderungen an die Struktur, Stabilität und Rückhaltefähigkeit von Fahrzeugsitzen fest sowie Prüfverfahren zur Bewertung dieser Kriterien. Zudem müssen Fahrzeugsitze nach R158 auch bestimmte ergonomische Anforderungen erfüllen, um den Fahrkomfort und die Sicherheit der Insassen zu verbessern.



Die Verordnung R159 bezieht sich auf die Typgenehmigung von vorderen und seitlichen Frontal-Airbags in Kraftfahrzeugen. Sie legt spezifische Anforderungen an die Auslösung, Entfaltung und Wirksamkeit von Airbags fest, um den Insassenschutz im Falle eines Unfalls zu verbessern. Zudem werden Prüfverfahren definiert, um die ordnungsgemäße Funktion und Einhaltung dieser Anforderungen zu überprüfen.



Insgesamt tragen die Vorschriften der GSR, insbesondere R151, R158 und R159, dazu bei, die Bemühungen der Europäischen Union zur Verbesserung der Verkehrssicherheit durch die Einführung und Einhaltung technologischer Fortschritte und Standards in der Fahrzeugindustrie zu unterstützen. Durch die strikte Einhaltung dieser Vorschriften wird die Sicherheit der Insassen und anderer Verkehrsteilnehmer auf den europäischen Straßen gewährleistet und Unfälle können effektiv reduziert werden.


WÜR JEDES PROBLEM GIBT ES EINE LÖSUNG - KOMMEN SIE AUF UNS ZU

Ulrike Scholz
0171-3661063

 

 


WEITERE SICHERHEITSTHEMEN:


von Laderäumen

 von Haus und Grundstück






E-Mail
Anruf
Karte
Infos